Sei Ahnin der Zukunft - Sei Weberin des Schicksals

 

Die Ahnin der Zukunft ist eine Frau, die in ihrem Leben und in der Welt wirkt. Sie ist immer sie selbst, kennt ihre Stärke und verkörpert ihre Kraft, wertfrei und in vollendeter Schönheit.

In den Seminaren weben wir das Netz des Miteinanders, erfahren Weiblichkeit in verschiedensten Facetten und gelangen zum tiefen alten Wissen. Gemeinsam erschaffen wir mit persönlichen inneren Reisen und gemeinsamen Ritualen Entwicklungsfelder, dort begegnen wir dem Neuen, dem noch nicht Gedachten und nicht zuletzt uns selbst.

Die Weberin webt für das Wohl der Gemeinschaft und der Erde und die weise Ahnin der Zukunft nimmt ihren Platz im Leben ein.
Ganz im Sinne der Hopi-Weisheit: „Wir sind diejenigen, auf die wir gewartet haben.“

 

Was dich in diesem Seminar erwartet

  • Erforschen deiner individuellen weiblichen Facetten
  • Beschäftigung mit deinem persönlichen Bild über das Frausein
  • Council - Frauenkreis: Wir sprechen aus, was uns gerade bewegt im Leben, wo wir stehen, was sich in uns in diesem Prozess bewegt.
  • Eintauchen in die Welt der weiblichen Archetypen und Göttinnen Mythen und deren Verbindung zu deinem jetzigen Leben
  • schamanische Reisen
  • Rituale
  • Kleingruppe mit maximal 12 Teilnehmerinnen

Für wen ist dieses Seminar geeignet? Für Frauen aller Generationen,

  • die noch mehr von ihren verschiedenen Facetten bewusst entfalten möchten.
  • die sich tiefer mit sich selbst und ihrer Intuition verbinden möchten.
  • die für sich herausfinden möchten, wie sie ihr Leben als Frau nach ihren eigenen Wünschen und Bedürfnissen leben und gestalten wollen.
  • die sich in einer Phase der Veränderung befinden, privat und/oder beruflich.

Termin:  8.-9. Mai, 10.-11. Juli, 4.-5. Sept. 2020
Immer Freitag 18- 21 Uhr und Samstag 10 – ca. 19-19.30 Uhr
Nur zusammen buchbar.

Ort: München, Reichenbachstrasse 29, Rbg. Im WOMEN`S TRIBE MÜNICH

Wird vom "Women`s Tribe Munich" organisiert.
Anmeldung ab Januar 2020 möglich, per Email an info@womens-tribe-munich.de
 

Es bedarf keiner Voraussetzung. Lediglich die Offenheit in die Selbsterfahrung einzutauchen und ein kurzes telefonisches oder persönliches Vorgespräch.

Eventuell wären Kenntnisse zu den schamanischen Welten hilfreich, wie sie in meinem Buch „Schamanische Bewusstseinsreisen“ beschrieben sind.